Bratkartoffeln (fast) ohne Aufwand

Bratkartoffeln sind einfach was wunderbares. Einfach, günstig und so unglaublich lecker. Nur blöd, dass man davor klassischerweise Pellkartoffeln kochen sollte, die man dann anbrät.Doch auch dafür gibt es eine Lösung, so gehts:

Wir brauchen eine große Pfanne mit Deckel (!)

3-Gänge-Menü: Muscheln, Tortellini, Schoko-Nudeln

Letzten Dienstag hatten wir (also mein Schatz und ich und irgendwie auch der Rest der WG) Besuch. Wir (diesmal wirklich nur mein Schatz und ich) hatten zum Essen eingeladen. Es war vorzüglich, wenn ich das als beteiligter Koch mal so sagen darf.

Wir servierten 3 Gänge:

  1. Muscheln aus dem Weisweinsud, dazu etwas Ackersalat mit gerösteten Pinienkernen und Baguette
  2. Tortellini-Auflauf
  3. Schoko-Nudeln auf Vanillesoße mit einem Hauch von Chilli

Den ganzen Beitrag lesen

Einfach Stil!

Seit einiger Zeit hat SpOn ein nettes Video-Blog zum Thema Stil. Es geht um den gesitteten Mann und dazugehörige zeitlose Kleidung.

Dieses Mal gings um das richtige Getränk in der Bar. Ein interessantes Thema, wie ich finde, empfinde ich eine gut sortierte Bar doch auch als eine sehr praktische Investition. Mit entsprechend guten Spirituosen ist sie eher ein Wertanlage, als ein Vermögensgrab und für jeden Gast und jede Situation gibt es den passenden Cocktail. Zudem ist eine gut gepflegte Sammlung auch optisch nicht zu verachten.

Belassen wir es dabei mit den angeblich letzten Worten Humphrey Bogarts:

“I should never have switched from Scotch to Martinis.”