Neue Skype-Version für Linux

Es gibt eine neue Skype Version für Linux: Version 2.2 Beta.

Es hat sich ne Menge getan: Die wichtigste Verbesserung ist nach Meinung der Entwickler die bessere Audio- und Video-Qualität und die Möglichkeit Gesprächspartner in eine Warteschleife zu schicken. Zusätzlich gibt es jetzt Skype Access-Unterstützung.

Trotz aller Verbesserungen bleibt die Linux-Version im Beta-Stadium. Unter anderem gibt es noch Probleme für die kommende Ubuntu-Version 11.04 Natty Narwhal. Das Problem mit der nicht funktionierenden Kamera unter Linux besteht nach wie vor, aber eine Lösungsmöglichkeit wird mitgeliefert.

Wer bereits die vorherige Version unter Ubuntu installiert hatte, kann sich einfach das neue Paket bei Skype herunterladen und über das Software-Center installieren. Die alte Version wird dann ersetzt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar