Atomkraft-Gegner blockieren Schienen in Karlsruhe-Neureut

Seit etwa einer Stunde sind die Straßenbahngleise in Karlsruhe-Neureut im Rahmen der Aktion Nachttanzblockade von etwa 700 Atomkraft-Gegnern besetzt, die Polizei hält sich noch zurück, die Zahl der Beamten steigt aber stetig. Der Start des Castor-Transports aus dem KIT Campus Nord (vormals Kern-Forschungszentrum Karlsruhe) in Richtung Lubmin wird für heute Nacht erwartet.

Auf Twitter kann die Aktion über den Hash-Tag “#castor” verfolgt werden. Es gibt eine live Video-Übertragung direkt von den Gleisen. Auf dem Video ist zwar auf Grund der Dunkelheit wenig zu sehen, es wurde aber erst gerade eben erwähnt, dass es einen kleineren Tumult gab, nachdem angeblich ein Atomkraftgegner von Polizei-Beamten geschlagen worden war.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar