Hilf uns bei Geheimoperationen und dir passiert nichts

Interessanter Artikel über das Verhalten der Staatsanwaltschaft in Zusammenarbeit mit dem Geheimdienst. Zusammengefasst: “Hilf uns bei Geheimoperationen und dir passiert nichts.”

Klaus-Erich Kremer wollte nicht helfen. Daraufhin wurde wegen angeblich illegalem Waffenexport gegen ihn ermittelt. Dann wurde das Verfahren mangels Tatverdacht eingestellt und ein Gericht sprach ihm eine Entschädigung zu. Kaum wollte Kremer die Entschädigung in Anspruch nehmen, wurde das Verfahren wiederaufgenommen.

Ich meine mich erinnern zu können, mal gelesen zu haben, dass die Stasi das andersrum gemacht hat, aber doch sehr ähnlich:”Du weißt, dass wir dich für diese Tat für immer wegsperren könnten, aber wenn du uns hilfst, sehen wir drüber hinweg.” Vielleicht hat ja jemand eine Quelle dazu.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar