Viel hört man noch nicht davon

Die nächste, bereits erfolgreiche, Petition läuft noch auf der Petitionsseite des Bundestags. Diesmal geht es um das Auszahlungsverhalten an Künstler und sonstige Regelungen der GEMA, wie z.B. die “GEMA-Vermutung“, die zu hohem Arbeitsaufwand ohne tatsächlich notwendige Zahlungen führt. Das kann gerade Kleinveranstalter mit unbekannten Bands, die nicht Mitglied der GEMA sind, sehr abschrecken und sorgt dafür, dass keine Veranstaltungen mehr gemacht werden.

Momentan hat die Petition über 88.000 Mitzeichner und sie läuft noch bis zum 17.07.2009. Wenn sich was ändern soll in diesem Land, nutzt die demokratischen Möglichkeiten voll aus!

Kommentare

One Kommentar zu “Viel hört man noch nicht davon”

  1. Fleischervorstadt-Blog - Geschichten aus Greifswald - polemisch - politisch - positioniert am July 7th, 2009 19:10

    GEMA-Petition unterstützen!…

    Nachdem die erfolgreiche Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen im April 2009 den Petitionsausschuss des Bundestages bundesweit bekannt machte, gibt es seit Mitte Mai ein weiteres Ansinnen, das schon jetzt bald doppelt soviele Mitzeichnerinnen gew…

Schreibe einen Kommentar