War ich früher ordentlicher?

Manchmal beeindruckt man sich selbst. Für meine Mikrocontroller-Bastelei brauche ich eine Möglichkeit mit kleinen elektronischen Schaltungen experimentieren zu können. Dieser Wunsch hat mich an ein – zugegebenermaßen pädagogisches – Spielzeug aus meiner Kindheit erinnert: Den KOSMOS XN 3000.

Nicht, dass ich den gleich auf einmal bekommen hätte, aber an zwei Weihnachten vor etwa 10 Jahren kam zum Basisset des vorhergehenden Jahres ein Erweiterungskarton dazu. Irgendwann bekam ich auch noch das passende 9-Volt-Netzgerät. Mit dem Kasten habe ich lange gespielt und herumprobiert. Nicht vergessen ist die Aktion, als ich einen Widerstand vergaß und im Beisein eines Kumpels eine Leuchtdiode mit lautem Knall platzen ließ. Die umherfliegenden Tropfen und Kunststoffstücke waren übrigens sehr heiß.
Eine andere Aktion war die Zimmer-Alarmanlage, die ich per Gettoblaster soweit verstärkte, dass meiner Mutter beim Betreten des Zimmers fast die Ohren abfielen.

Nun habe ich die 3 Kartons wieder aus dem Schrank geholt, um ihren Inhalt der ursprünglichen Bestimmung als Spiel- und Experimentierkasten zuzuführen. Natürlich wollte ich nachsehen, ob noch alles da ist und was stelle ich dabei fest? ALLES ist noch da und sauber einsortiert. Sogar 2 defekte ICs wurden durch neue ersetzt.

Ich muss früher noch ordentlicher gewesen sein.

Kommentare

One Kommentar zu “War ich früher ordentlicher?”

  1. Gast am December 27th, 2008 16:35

    “Ich muss früher noch ordentlicher gewesen sein.”

    noch? mhm…

Schreibe einen Kommentar