Wo ist der Schlüssel?

Scheiße! Ich habe meinen Schlüssel nicht in der Tasche, obwohl ich ziemlich sicher bin, ihn beim Weggehen eingesteckt zu haben.

Falls einer meiner werten Mitbewohner das zufällig liest: Kannst du mal auf meinen Schreibtisch schauen, ob dort mein Schlüssel liegt? Könnte schon auch sein, dass ich ihn dort liegen lassen hab. Das wäre mir selbstverständlich am liebsten. Hoffentlich ist einer von euch heute Abend daheim, wenn ich wiederkomme, sonst wirds bissel doof.

Was habe ich denn nach dem vermuteten Einstecken des Schlüssels gemacht? Ich bin Bahn gefahren, war beim Bäcker und bin wieder Bahn gefahren. Also liegt er entweder in einer Bahn, beim Bäcker oder halt doch zu Hause. Hoffen wir auf das Beste.

[Update] Alex hat mir eben versichert, dass der ganze Schlüsselbund auf meinem Schreibtisch liegt – ich weiß jetzt auch wieder, warum ich ihn nochmal aus der Tasche genommen habe. Wollte bloß schauen, wieviel Geld ich dabei hab.

Kommentare

3 Kommentare zu “Wo ist der Schlüssel?”

  1. Peter am October 27th, 2008 15:35

    Einfach Klingeln, wenn du nach Hause kommst :-)

  2. goblor am October 27th, 2008 16:58

    Klingeln? War da nicht was?

  3. Peter am October 27th, 2008 20:14

    klar war da was :-)
    btw. ich hab dir heute geöffnet *G*

Schreibe einen Kommentar